Execution via mouseclick

On July 23 2012, the German public radio SWR2 ran a 45-minute discussion on Obama’s drone warfare with ICRAC’s Niklas Schoernig as one of the experts on air.

More information for the German speaking visitors of our site, as provided by the SWR2 website:

 

Hinrichtung per Mausklick –

Sendung vom Montag, 23.7. | 17.05 Uhr | SWR2

Obamas heimlicher Drohnenkrieg

Es diskutieren:

Oberst a. D. Wolfgang Richter, wiss. Mitarbeiter der Stiftung Wissenschaft und Politik, Berlin

Dr. Niklas Schörnig, Politikwissenschaftler, Hessische Stiftung für Friedens- und Konfliktforschung, Frankfurt

Prof. Dr. Jutta Weber, Technik-Philosophin, Universität Paderborn

Gesprächsleitung: Eggert Blum

Der kranke Terroristenchef liegt im Bett, umgeben von Familie und Leibwächtern, als ohne Vorwarnung eine Rakete einschlägt und alle Anwesenden tötet. Der Mann, der die Rakete mit Hilfe einer Drohne abgefeuert hat, sitzt sicher an einem Computer in Nevada. So geschehen im August 2009 in Pakistan. Inzwischen bekämpft Präsident Obama islamistische Terroristen und Aufständische nicht nur in Afghanistan und Pakistan, sondern auch im Jemen, in Somalia und Westafrika. Welche politischen und militärischen Folgen hat dieser Drohnenkrieg? Verstößt er gegen Menschenrechte und Völkerrecht? In Deutschland ermittelt die Bundesanwaltschaft wegen eines in Pakistan bei einem Drohnenangriff ums Leben gekommenen Deutschen.

Download the entire program (in German) as mp3-file here.

Comments are closed.